Haltungsgurt Sport – kann man mit dem Schultergurt auch Sport machen?

Ein Geradehalter kann jederzeit tagsüber getragen werden. Insbesondere macht es Sinn in Zeiten, in denen Sie häufig eine falsche Körperhaltung einnehmen. Das kann während der Bürozeit sein, vor dem Fernseher, beim Kochen, beim Lesen, spazieren gehen oder beim Joggen.

Sie sollten den Haltungsgurt nicht tragen, wenn die Sportart einen hohen Grad an Bewegung verlangt, da der Gurt die Bewegung eindämmt, z.b. beim Schwimmen oder beim Tanzen.

Haltungsgurt tragen:

  • zu Hause
  • Im Büro
  • beim Lesen
  • beim Spazierengehen
  • beim Kochen
  • beim Fernsehen
  • oder ähnlichen Aktivitäten
  • beim Joggen

Haltungsgurt nicht tragen:

  • beim Schlafen
  • beim Schwimmen
  • beim Tanzen
  • bei allen Sportarten, die ein hohes Maß an Bewegung verlangen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Produkte

Pflege

Angebote

Rabat

Rabt auf unseren Schultergurt
Warenkorb